COVID19 - Aktuelle Informationen

  • Vorkassenskonto
  • Versandkostenfrei ab 50€
  • 10€ für Neukunden
  • Für Newsletteranmeldung 10€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna

Der Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna ist ein leiser und aufmerksamer Lüfter, der sowohl wärmen als auch kühlen kann.  mehr…

Klein More Ausführung:

Klein More Farbe:

ab 71,00 € *
Bei Vorkasse -5%: 67,45 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schlank und elegant, das ist der Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna . Die Optik... mehr
Hersteller: Klein & More
Maße:

Anna Little: H 23,7cm; B: 18,3cm, T 15cm
Anna: H 36,7cm; B 18,3cm; T 15cm
Anna Big: H 42cm; B 18,3cm; T 18,3cm

 

Material:

PTC-Keramik-Heizelement

Achtung Lieferung: Unser Online-Versand läuft normal weiter - unter Berücksichtigung der Infektionsschutzmaßnahmen. Es kann eventuell immer noch zu Lieferverzögerungen kommen, in der Regel können wir aber wie angegeben liefern.
Sonstiges

Sie finden nicht Ihr gewünschtes Produkt? Wir führen alle Produkte von Klein & More. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder unter info@designtolike.de - wir machen Ihnen gerne ein Angebot!

Weiterführende Links zu "Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Klein & More

Klein & More, das ist funktionales Design in Form von stilvollen Accessoires, Kleinmöbeln und Designerleuchten. Seit 1987 verbindet die Begeisterung für praktisches und elegantes Design das Unternehmen mit den internationalen Designern und Manufakturen, mit denen sie erfolgreich kooperieren.

Klein & More verfügt über zahlreiche exklusive Vertriebsrechte wie zum Beispiel für die praktischen Wohn-Accessoires der Schweizer Firma Stadler Form. Des Sommers kühlen uns deren minimalistisch und dynamisch konzipierte Designobjekte wie der Klein & More Stadler Form Otto Ventilator oder der Klein & More Charly Standventilator, der für sein industriell angehauchtes, hochfunktionales Design 2016 den IF Design Award erhielt, effizient mit frischem Wind und sehen dabei auch noch gut aus. Des Winters schafft der Klein & More Stadler Form Heizlüfter Paul mit seiner Adaptive Heat™-Technologie gleichmäßige Wärme – und das sogar im Badezimmer.
Der mehrfach, unter Anderem 2016 mit dem German Design Award, ausgezeichnete Klein & More Stadler Form Luftwäscher Robert wiederum reinigt die Luft nicht nur von Staub und Pollen, er sorgt zusätzlich zu jeder Jahreszeit auch dafür, dass die Luft nicht zu trocken ist. Und mit ein bisschen Duftöl versehen, wird er auch noch zur kompakten Aromatherapie-Quelle.

Die wohl berühmteste Kollektion von Klein & More ist wahrscheinlich die MoMA-Kollektion, die die Klassiker des Museum of Modern Art in unsere vier Wände bringt. Gleich einer ständigen Ausstellung eint die Designobjekte des Museum of Modern Art ihre zeitlose Relevanz. Der Klein & More MoMA Ewiger Kalender des israelischen Designers Gideon Dagan und sein einfachen und doch wirkungsvollen Magnet-Mechanismus, die Klein & More MoMa Konturen-Vase Blumenvase von Yuko Tokuda aus schlichtem Porzellan oder die Klein & More Moma Satellitenschale Obstschale von Carlo Contin, die an auseinanderfallende Mikado-Stäbe erinnert, sind alle funktionale Designer Accessoires mit einem kleinen Augenzwinkern.

Aber auch eigene Produkte werden von Klein & More in einer sich stets erweiternden Classics-Kollektion vertrieben. Praktikabilität ist hier die Grundlage für überraschende Designs wie beim Klein & More Marie Pi Wäschekorb, der mit seinem Inhalt wächst, oder beim scheinbar schwebenden Klein & More Illusion Beistelltisch. Diese Nonchalance umgibt auch Designerleuchten wie die Klein & More VIA Tischleuchte von Mencke & Vagnby mit ihrem variierbaren Leuchtenschirm oder die Klein & More Plumen Leuchten, bei denen die extravaganten Leuchtmittel im Vordergrund stehen.

Bereits von Anbeginn legt Klein & More gehobenen Wert auf die sorgfältige Auswahl besonderer Design-Objekte und kohärenter Kollektionen, die einen funktionalen Mehrwert haben. Die zeitlos gehaltenen, qualitativ hochwertigen Designer-Accessoires, Designerleuchten und Kleinmöbel sind seit Jahrzehnten ein wichtiger Kontrapunkt zu billig produzierter Massenware.

Schlank und elegant, das ist der Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna. Die Optik lässt nichts zu wünschen übrig. Außerdem ist er heiß, denn das kleine Heizwunder ist mit einem modernen PTC-Keramik-Heizelement ausgerüstet. Damit sorgt Anna mittels zweier Leistungsstufen schnell für wohlig warme Räume – und das auch noch unaufdringlich und leise.

Den Heizlüfter Anna gibt es in drei Größen: Die kleine Schwester (Anna Little) kommt auf eine Leistung von 700 bzw. 1.200 Watt, während es Anna auf 1.200 bzw. 2.000 Watt bringt und die Anna Big auf 300 bzw. 2.000 Watt Das bedeutet: Wenn zusätzliche Wärme punktuell beispielsweise im Büro unter dem Tisch benötigt wird, ist Anna Little „heiß“ genug. Sie ist überall dort zu Hause, wo wenig Platz ist. Sollen größere Räume beheizt werden, ist das größere PTC-Keramik-Heizelement die richtige Wahl. 

Die Heizer-Dame Anna Big kombiniert gutes Aussehen mit einzigartiger Adaptive Heat Technologie. Anna Big kann sogar im Sommer eingesetzt werden, mit abgeschaltetem Heizelement verteilt sie eine kühle Brise. Anna Big ist die intelligente Heizerin für alle Jahreszeiten.

Ob Big Anna, Anna oder Anna Little: Der Thermostat erlaubt eine stufenlose Einstellung der Raumtemperatur. Um die maximale Temperatur zu erreichen, den Thermostat nach links auf das Sonnen-Symbol drehen. Die minimale Temperatur erreicht der Klein & More Stadler Form Heizlüfter Anna, wenn der Thermostat rechts auf dem Kälte-Symbol steht. Noch ein Tipp: Besonders leicht lässt sich die gewünschte Temperatur erreichen, wenn der Thermostat solange auf Maximum steht, bis es im Raum warm genug ist. Dann den Thermostat nach rechts drehen, bis der Heizer sich von selbst ausschaltet. Falls nun die Raumtemperatur erneut abfällt, schaltet sich der Heizlüfter ebenso automatisch wieder ein. Das clevere Heizgerät steht außerdem für Sicherheit in doppelter Hinsicht: Keine Überhitzung dank selbstregulierender Keramik (PTC-Heizelement) und eine integrierte Kipp-Sicherung mit automatischer Abschaltung. Macht es einmal „klonk“, dann ist gerade die integrierte Kipp-Sicherung des Klein & More Stadler Form Heizlüfters zum Einsatz gekommen. Denn, wenn das clevere Heizelement umzufallen droht, ertönt nicht nur dieses markante Geräusch, der Heizer schaltet sich auch automatisch ab.

Zuletzt angesehen