• Vorkassenskonto
  • Versandkostenfrei ab 50€
  • Für Newsletteranmeldung 10€
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Normann Copenhagen Block Beistelltisch
Normann Copenhagen Block Beistelltisch
UVP 250,00 €
218,00 €
bei Vorkasse -5%: 207,10 €
SACKit SERVEit Tablettwagen SACKit Servierwagen
UVP 340,00 €
304,00 €
bei Vorkasse -5%: 288,80 €
Schönbuch Grace Servierwagen Schönbuch Grace Servierwagen
1.641,00 €
bei Vorkasse -5%: 1.558,95 €
Magis Transit Rollwagen - Magis Farbe:weiß Magis Transit Rollwagen
659,00 €
bei Vorkasse -5%: 626,05 €
more HARRI Barwagen more HARRI Barwagen
UVP 1.998,00 €
1.898,00 €
bei Vorkasse -5%: 1.803,10 €
Fermob Guinguette Beistelltisch mit Rollen Fermob Guinguette Beistelltisch mit Rollen
165,00 €
bei Vorkasse -3%: 160,05 €
kartell gastone rollwagen schwarz Kartell Gastone Rollwagen
ab 741,00 €
bei Vorkasse -5%: 703,95 €
Frost Bukto Servierwagen Frost Bukto Servierwagen
UVP 539,00 €
464,00 €
bei Vorkasse -5%: 440,80 €
Gubi Matégot Trolley Gubi Matégot Trolley
UVP 799,00 €
675,00 €
bei Vorkasse -5%: 641,25 €
Fermob Luxembourg Beistelltisch / rollende Bar Fermob Luxembourg Beistelltisch / rollende Bar
729,00 €
bei Vorkasse -3%: 707,13 €
kartell battista rollwagen schwarz seite 2 Kartell Battista Rollwagen
ab 992,00 €
bei Vorkasse -5%: 942,40 €
Zuletzt angesehen

Für Freunde des guten Geschmacks: Designer Servierwagen und Designer Barwagen

Ob als Barwagen für besondere Anlässe oder Beistelltisch auf Rollen: Designer Servierwagen sind wandelbare Kleinmöbel für Empfangsbereiche, Besprechungsräume und Hotelzimmer – oder schlichtweg das eigene Wohnzimmer. Liebhaber edler Tropfen und eleganten Designs haben die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und Größen, um den perfekten mobilen Barkeeper zu finden.

Je nach Einsatzzweck ist es wichtig, vorab zu überlegen, ob der Rollwagen häufig bewegt wird – etwa zwischen Küche und Esszimmer oder Balkon beziehungsweise Terrasse oder Garten. Beim Normann Copenhagen Block Beistelltisch von Simon Legald oder dem Schönbuch Grace Servierwagen von Sebastian Herkner im nostalgischen Design der 1950er Jahre sind die einzelnen Ebenen seitlich erhöht, so dass Flaschen, Gläser, Geschirr und Essen nicht so leicht verrutschen. Zudem bestehen die Flächen aus leicht zu reinigendem Stahl, keine Sorge also bei Kaffee- oder Teeflecken, Fruchtsäuren oder anderen leckeren Kleckereien.

Mit eleganten Gläsern und Flaschen, einem Flaschenkühler und dem passenden Barzubehör kommt der more HARRI Barwagen von Peter Fehrentz so richtig zur Geltung. Die Kombination aus Nussbaumholz und Stahl sowie der Ummantellung aus Leder verleihen jeder Umgebung einen Hauch von unaufdringlichem, vornehmen Chic – sei es zu Hause, im repräsentativen Konferenzraum, in Lounges oder in eiinem Festsaal zu Hochzeiten oder Jubiläen. 

Doch im Innenbereich macht der Rollwagen nicht Halt: Der SACKit Servierwagen kommt dank seiner strapazierfähigen Pulverbeschichtung auch gerne mit auf die Terrasse zum Sonntagsbrunch – das passende Tablett macht ihn beinahe zum schweigsamen Barkeeper. Auch der Fermob Luxembourg Beistelltisch / rollende Bar ist der perfekte Gast auf jeder Gartenparty: Eine spezielle UV-Schutz-Pulverlackierung sorgt für eine besonderrs langanhaltende Farbbrillanz, er ist leicht zu bewegen und mit seinem abnehmbaren Tablett sind die Getränke und Snacks schnell dort, wo sie gerade gebraucht werden. 

Ob im Flur oder in der Küche, im Badezimmer, im Büro oder Wartezimmer – Designer-Servierwagen haben mehr zu bieten als nur Getränke: Neben der klassischen Funktion können Designer Tischwagen nämlich auch zur Aufbewahrung oder als mobile Arbeitshilfen verwendet werden. Eines der Kultobjekte aus der Blütezeit der Bar- und Teewagen ist ein derartig vielseitiger Kandidat: der Gubi Matégot Trolley aus perforiertem Stahl von Mathieu Matégot aus dem Jahre 1954. Mit den geräumig gehaltenen Flächen und der Zeitungsablage ist er für Lobbys ebenso geeignet wie als Alternative für Büro-Container am Arbeitsplatz.

Klappbare Rollwagen wie der Kartell Gastone Rollwagen von Antonio Citterio und Oliver Löw können beispielsweise einerseits als zusätzliche Ablagefläche in der Küche, andererseits auch als mobiles Regal oder zum Transportieren von Unterlagen und Gegenständen durch Arztpraxen und Großraumbüros verwendet werden. Und wenn sie nicht mehr gebraucht werden, sind sie schnell zusammengeklappt und platzsparend verstaut – ideal also für kleine Räume oder mobiles Arbeiten.

Vielversprechend vielseitig: Was ein paar Rollen doch ausmachen können! Designer Servierwagen sind die gekonnte Balance zwischen Funktionalität und Ästhetik – und begeistern schon seit der viktorianischen Zeit Gäste und Gastgeber zugleich. 

Ob als Barwagen für besondere Anlässe oder Beistelltisch auf Rollen: Designer Servierwagen sind wandelbare Kleinmöbel für Empfangsbereiche, Besprechungsräume und Hotelzimmer – oder schlichtweg das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Für Freunde des guten Geschmacks: Designer Servierwagen und Designer Barwagen

Ob als Barwagen für besondere Anlässe oder Beistelltisch auf Rollen: Designer Servierwagen sind wandelbare Kleinmöbel für Empfangsbereiche, Besprechungsräume und Hotelzimmer – oder schlichtweg das eigene Wohnzimmer. Liebhaber edler Tropfen und eleganten Designs haben die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und Größen, um den perfekten mobilen Barkeeper zu finden.

Je nach Einsatzzweck ist es wichtig, vorab zu überlegen, ob der Rollwagen häufig bewegt wird – etwa zwischen Küche und Esszimmer oder Balkon beziehungsweise Terrasse oder Garten. Beim Normann Copenhagen Block Beistelltisch von Simon Legald oder dem Schönbuch Grace Servierwagen von Sebastian Herkner im nostalgischen Design der 1950er Jahre sind die einzelnen Ebenen seitlich erhöht, so dass Flaschen, Gläser, Geschirr und Essen nicht so leicht verrutschen. Zudem bestehen die Flächen aus leicht zu reinigendem Stahl, keine Sorge also bei Kaffee- oder Teeflecken, Fruchtsäuren oder anderen leckeren Kleckereien.

Mit eleganten Gläsern und Flaschen, einem Flaschenkühler und dem passenden Barzubehör kommt der more HARRI Barwagen von Peter Fehrentz so richtig zur Geltung. Die Kombination aus Nussbaumholz und Stahl sowie der Ummantellung aus Leder verleihen jeder Umgebung einen Hauch von unaufdringlichem, vornehmen Chic – sei es zu Hause, im repräsentativen Konferenzraum, in Lounges oder in eiinem Festsaal zu Hochzeiten oder Jubiläen. 

Doch im Innenbereich macht der Rollwagen nicht Halt: Der SACKit Servierwagen kommt dank seiner strapazierfähigen Pulverbeschichtung auch gerne mit auf die Terrasse zum Sonntagsbrunch – das passende Tablett macht ihn beinahe zum schweigsamen Barkeeper. Auch der Fermob Luxembourg Beistelltisch / rollende Bar ist der perfekte Gast auf jeder Gartenparty: Eine spezielle UV-Schutz-Pulverlackierung sorgt für eine besonderrs langanhaltende Farbbrillanz, er ist leicht zu bewegen und mit seinem abnehmbaren Tablett sind die Getränke und Snacks schnell dort, wo sie gerade gebraucht werden. 

Ob im Flur oder in der Küche, im Badezimmer, im Büro oder Wartezimmer – Designer-Servierwagen haben mehr zu bieten als nur Getränke: Neben der klassischen Funktion können Designer Tischwagen nämlich auch zur Aufbewahrung oder als mobile Arbeitshilfen verwendet werden. Eines der Kultobjekte aus der Blütezeit der Bar- und Teewagen ist ein derartig vielseitiger Kandidat: der Gubi Matégot Trolley aus perforiertem Stahl von Mathieu Matégot aus dem Jahre 1954. Mit den geräumig gehaltenen Flächen und der Zeitungsablage ist er für Lobbys ebenso geeignet wie als Alternative für Büro-Container am Arbeitsplatz.

Klappbare Rollwagen wie der Kartell Gastone Rollwagen von Antonio Citterio und Oliver Löw können beispielsweise einerseits als zusätzliche Ablagefläche in der Küche, andererseits auch als mobiles Regal oder zum Transportieren von Unterlagen und Gegenständen durch Arztpraxen und Großraumbüros verwendet werden. Und wenn sie nicht mehr gebraucht werden, sind sie schnell zusammengeklappt und platzsparend verstaut – ideal also für kleine Räume oder mobiles Arbeiten.

Vielversprechend vielseitig: Was ein paar Rollen doch ausmachen können! Designer Servierwagen sind die gekonnte Balance zwischen Funktionalität und Ästhetik – und begeistern schon seit der viktorianischen Zeit Gäste und Gastgeber zugleich.